spontane Saisoneröffnung?
Freiburger Flieger nutzen das Frühlingswetter am 4.März

Bericht: Reinhard Luksch, Bernhard Schnekenburger

Wenn einer den Flieger startklar macht ...

Sonntag der 4.3. und die ersten Anzeichen von Frühling sind bei bestem Wetter und über 16 Grad nicht zu übersehen!

Das zeigt sich auch auf dem schönen Freiburger Flugplatz, denn fast kein Hallentor blieb geschlossen: viele Flieger wollten einen Ausflug bei bester Fernsicht unternehmen.

Tannheim im Allgäu wurde als eines von vielen anderen Zielen gleich von vier Freiburger Flugzeugen angesteuert. Neben der schönen Flugstrecke - über das Donautal und bei toller Sicht den Bodensee und die schneebedeckten Alpen im Blick - lockt der kleine Grasplatz in der Nähe von Memmingen mit einem prima Restaurant und den Freunden vom "Tannkosh 2006"- Fly-In.

(Bilder durch Anklicken vergrößern)


Hier der Anflug auf den schönen Grasplatz Tannheim: Nicht einfach zu erkennen!
Zum Tannkosh Fly-In 2006 standen hier über 1300 Flugzeuge!
Auch eine Freiburger Bücker war mit dabei und gesellte sich gleich neben eine andere Bücker, die aus Dachau bei München angeflogen war!
dahinter die Bölkow 207 aus Freiburg



von Tannheim ging der Flug weiter zu den Alpen

Anflug Richtung Grünten / Sonthofen



Das Kleine Walsertal

Das Finnlandmaskottchen "Rauno" fühlt sich in dieser Umgebung fast schon wie zu Hause in Finnland


Bericht: Reinhard Luksch, Fotos: Reinhard Luksch

Lesen Sie auch:

 Übersicht über weitere Fotos und Berichte aus den Vereinen


Fotos:
(c) Reinhard Luksch,
(Bilder durch Anklicken vergrößern)
© Flugplatz Freiburg-Breisgau GmbH