Über uns

Fliegen ist für uns weit mehr als sich durch die Luft von A nach B zu bewegen.

Unser Verein bewahrt die Tradition des Fliegens aus Freude. Neben der Pflege und dem Fliegen klassischer Flugzeuge, dem Besuch von (Oldtimer)flugtreffen, Reiseflüge und Aus-Flüge (am liebsten im Pulk), hat sich der Verein zu einer erfolgreichen Kunstflugschmiede entwickelt mit mehreren aktiven Wettkampfpiloten.

Freunde der Fliegerei, die gerne am Boden und/oder in der Luft mit dabei sein möchten, laden wir ein, Freitag Abends zu unseren Vereinsabenden zu kommen, um mal bei uns Fliegerluft zu schnuppern!

Egal, ob Sie einfach “nur” mal mitfliegen möchten oder aktiv im Verein mitwirken möchten: Sie sind uns immer willkommen!

Man braucht übrigens nicht unbedingt einen eigenen Pilotenschein oder gar ein eigenes Flugzeug, um aktiv in unserem Verein mitzumachen: wie z.B. auch in Segelclubs, gilt auch in unserem Verein: mit einer “Crew” an Bord macht Fliegen viel mehr Spaß als alleine. Außerdem kann auch der “Laie” z.B. im Bereich Navigation und Luftraumbeobachtung sehr viel aktiv an einem Flug mitwirken!

Das, was uns am Fliegen Freude macht, ist dabei etwas ganz anderes, als das Zurücklegen von Strecken. Manchmal steigen wir zum Beispiel einfach auf, um einem Fliegerfreund mit ein oder zwei Maschinen Geleit zu geben …

Darüber hinaus gibt es auch am Boden genug Aufgaben sich zu engagieren und ein guter Teil dessen, was an so einem Verein so richtig Freude macht, passiert ohnehin am Boden: im Vereinsheim, am Lagerfeuer, bei einem Viertele Wein oder dem berühmten “After-Mission-Beer” (Bier nach dem “Einsatz”).

Unsere Aktivitäten:

Sportflug / Rallyflug

Kunstflug

Reiseflug

Oldtimerflug und Restauration

und natürlich gehört die Fliegeratmosphäre im Vereinsheim dazu

Der ursprüngliche, namensgebende Zweck des Vereins – Flugzeuge selbst zu bauen – wird zur Zeit nicht aktiv verfolgt, alle Maschinen sind Serienflugzeuge mit regulär amtlicher Zulassung. Dennoch werden Sie bei einem Blick in unseren Hangar sehen, dass wir besonders viel Freude an besonderen Flugzeugen und Oldtimern haben …

Und alle unsere Flugzeuge (Verein oder privat) sind soweit möglich und zulässig sorgfältig und mit Sachkenntnis von den Mitgliedern selbst gewartet und oft auch restauriert.

Vereinsabend: im Vereinsheim: Freitags, ab 20 Uhr, Flugplatz Freiburg, Tor 2, am Ende der Straße rechts

Beiträge:

Mitgliedsbeitrag: Monatlich € 2,50 / € 5,- , Aufnahmegebühr € 30,- / € 60,- (passive / aktive Mitgliedschaft), Betriebskosten der Vereinsmaschine 180€/h

Mitglieder:

Mitgliederzahl: 40, davon hat ungefähr die Hälfte eine Fluglizenz. Darunter sind zwei Fluglehrer und zwei Berufspiloten. Mehrere Flieger haben eine Kunstflugausbildung, vier Kunstflieger des Vereins beteiligen sich an Meisterschaften und an Flugvorführungen bei Flugtagen